3 Antworten auf „Gespickt mit allerhand Grammatikfehler…“

  1. Der erste Grammatikfehler ist in der Überschrift, nämlich „mit allerhand Grammatikfehler“; hier ist dem Dativ das n abhandengekommen. Das ist ein bißchen peinlich für eine Regionalzeitung, aber sehr peinlich für einen Mann, der angibt, Germanistik studiert zu haben.

  2. Nur so nebenbei: Die BZÖ-Christen haben’s offenbar überhaupt mit dem Schreiben, jedenfalls ist die „Unterschrift“ des Herrn Ortsobmann Gerhard Wilhelm nicht echt, sondern aus der „Mistral“ gesetzt. Diese Schrift ist auf jedem dahergelaufenen PC drauf.

Kommentare sind geschlossen.