„Akzeptiere, dass du scheiterst – und mach weiter! Klaus Werner-Lobo weist den Weg zu mehr Freiheit.“
Falter

Nächste Workshops

narrenfreɪ˙.intensiv
Die Masken fallen lassen

 

narrenfreɪ˙.kompakt
Die Kraft der Akzeptanz

Coaching

Du willst von dem was dir Spaß macht gut leben können?

Du willst gute Beziehungen führen?

Du willst die Welt verändern?

Du willst die Angst vor dem Scheitern überwinden?

Du willst öfter lachen können – auch und vor allem über dich selbst?

Ihr wollt als Team die Lust auf gemeinsames Arbeiten stärken?

Ihr wollt aus Fehlern und Krisen lernen und wachsen?

Ihr wollt auf Vertrauen als Führungsstil setzen?

Als systemischer Coach und psychologischer Berater begleite ich Einzelpersonen, Paare und Organisationen/Unternehmen in Veränderungsprozessen, Krisen und zur Persönlichkeitsentwicklung oder Teambildung.

Themenschwerpunkte

  • Selbsterfahrung, Stärkung von Selbstbewusstsein, Humor und Intuition
  • Begleitung in die Selbständigkeit oder bei beruflichen Veränderungsprozessen
  • Beratung politisch aktiver Menschen: Meine Rolle finden und wirksam sein
  • Teamentwicklung, Coaching für Führungskräfte
  • Freies Sprechen, angstfreies Auftreten, Charisma, Bühnenpräsenz
  • Paar-, Beziehungs- und Trennungsberatung
  • Recherche, Schreibstil, Redaktion und Publikation
  • Meditation und Achtsamkeit
  • Einzel- und Gruppenselbsterfahrung für Lebens- und SozialberaterInnen i.A.

Ort

Einzel- und Paarberatungen sind in der Praxisgemeinschaft Hypnosys in der Wehlistraße 242 Stiege 4 in 1020 Wien gleich bei der U2 Stadion (gratis Parkmöglichkeit im Stadioncenter) möglich, Beratungen für Führungskräfte, Unternehmen und Organisationen gerne auch in Ihren Räumlichkeiten. Über spezifische Anliegen (v.a. außerhalb Wiens) können wir auch per Skype, Facetime oder Whatsapp reden.

Meine Arbeitsweise

Im Erstgespräch definieren wir das Ziel und den ungefähren Rahmen der Beratung. Die Dauer und Frequenz hängt vom Anliegen ab und kann von einer oder einigen wenigen Sitzungen bis zu einer Begleitung über einen längeren Zeitraum liegen, in dem wir Ziele und Erfolge regelmäßig gemeinsam evaluieren.

Eine Sitzung besteht im Normalfall aus einer oder zwei Einheiten à 50 Minuten, bei Paar- oder Familienberatung aus zwei Einheiten.

Kosten: 90,- € inkl. MWSt. pro Einheit für private Beratungen, Führungskräfte- und Organisationsberatung nach Vereinbarung. Vereinbarte Termine bitte spätestens 48h vorher absagen, da sie sonst verrechnet werden müssen.

Ich arbeite systemisch sowie gesprächs- und körperorientiert und greife auf eine breite Palette an anerkannten psychosozialen Methoden zurück. Wichtig ist mir der Einsatz von Humor, Mitgefühl, Intuition und Achtsamkeit. Ich gehe davon aus, dass die Lösung der meisten Probleme und Anliegen bereits in uns selbst liegt und aktiviert werden kann, indem wir einen wohlwollenden Blick darauf richten.

Ich bin zu absoluter Vertraulichkeit verpflichtet und behandle weder psychische noch sonstige Erkrankungen. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Beratungen können auf Deutsch, Englisch, Portugiesisch oder Spanisch durchgeführt werden.

Anfragen hier oder telefonisch: +43 664 2537755

Workshops

narrenfreɪ˙–Workshops gibt es für Privatpersonen zur Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung sowie für Unternehmen und Institutionen zur Teambildung.

Mithilfe spielerischer Übungen lernen wir, uns so zu akzeptieren wie wir sind. Mit unseren Stärken und Schwächen. Wir lernen, unserer Intuition und Kreativität zu vertrauen.

Wir überwinden die Angst vor dem Scheitern und gewinnen Selbstbewusstsein und „Narrenfreiheit“: Die Freiheit von einschränkenden Denkmustern und Rollenbildern. Die Freiheit, auch nach Rückschlägen neu zu beginnen und das Leben zu gestalten. Die Freiheit, über uns selbst lachen zu können.

Ziele

  • Selbst bewusst sein Stärkung von Selbstvertrauen, Selbstironie, Intuition, Kreativität und Beziehungsfähigkeit
  • Gut leben Spielerische Überwindung von Kränkungen, Ängsten und Verlusterfahrungen
  • Zusammen arbeiten Kooperatives, empathisches und kreatives Handeln, Vertrauen und souveräner Umgang mit Fehlern, Krisen und Konfliktsituationen
  • Bühne frei Angstfreies und charismatisches Auftreten, authentische emotionale Verbindung mit Publikum, bei Meetings, Verhandlungen, Vorträgen usw.
  • Welt verändern Wissen um globale und lokale politische Zusammenhänge, zivilgesellschaftliches Engagement, Humor als Machtinstrument

Formate

narrenfreɪ˙.org
Für die Teambildung in Organisationen und Unternehmen, in der Aus- und Weiterbildung von Führungskräften sowie in psychosozialen und pädagogischen Berufsfeldern ermöglicht das Kennenlernen und die Akzeptanz der eigenen Bedürfnisse und Besonderheiten und die Überwindung des narzisstischen Egos kooperatives, empathisches und kreatives Handeln, charismatisches Auftreten und den souveränen Umgang mit Fehlern, Krisen und Konfliktsituationen.

Workshops können auf Deutsch, Englisch, Portugiesisch oder Spanisch gehalten werden. Gerne passe ich Dauer, Format und Inhalte an Ihre spezifischen Bedürfnisse an. Außerdem moderiere und supervidiere ich auch gerne Ihre Klausuren, Tagungen und Teamsitzungen.

narrenfreɪ˙.kompakt – Die Kraft der Akzeptanz
Die kostengünstige Kompaktvariante verschafft dir mit Gruppenübungen einen Einblick in die wesentlichen Elemente der Narrenfreiheit: Hier lernst du spielerisch, deiner Intuition zu vertrauen und so mit dir und anderen in Verbindung zu treten.

narrenfreɪ˙.intensiv – Die Masken fallen lassen
Der zweitägige (auch emotional intensive) Workshop bietet zusätzlich zu den Gruppenübungen jeder und jedem der maximal 14 Teilnehmer_innen mit Einzelauftritten die Möglichkeit einer humor- und liebevollen Auseinandersetzung mit individuellen Verhaltensmustern, die letztlich in der Akzeptanz einer simplen Tatsache mündet: Du wirst niemals jemand anderer sein als du bist. Anders gesagt: Dieser Workshop kann dein Leben verändern.

narrenfreɪ˙.retreat – Achtsamkeit und Narrenfreiheit
Vier Tage im September im wunderschönen Südkärnten: Mit einfachen Meditations- und Körperübungen, Workshopeinheiten, gemeinsamem Kochen und (veganem/vegetarischem) Essen sowie Wanderungen in der Natur praktizieren wir Qualitäten wie Akzeptanz, Achtsamkeit, Ehrlichkeit, Großzügigkeit, Sensibilität und Humor.

narrenfreɪ˙.kids
Auch Kinder und Jugendliche sind bereits allzu oft von belastenden gesellschaftlichen Mustern und Erwartungen geprägt und haben Schwierigkeiten, sich als diejenigen zu akzeptieren die sie sind. Deshalb biete ich auch Workshops für Schulen (ab Volksschule) und Jugendgruppen an.

Anfragen per Email oder telefonisch: +43 664 2537755

Referenzen

Der Workshop war wunderbar: lustig, rührend, herzerwärmend! Klaus Werner-Lobo macht das feinfühlig, intuitiv und präzise.

Rosa Lyon, Nachrichtenmoderatorin

Die zwei Tage waren eine unfassbar spannende Erfahrung. Ich bin sehr dankbar, der Workshop wird noch lange nachwirken und ich kann nur jedem und jeder empfehlen so etwas bei Klaus mal zu machen. Wäre ich HR-Manager, würde ich meine gesamte Mannschaft hinschicken.

Rudi Fussi, PR-Berater und Aktivist

Der Workshop hat unser Team nachhaltig gestärkt. Ich erlebe heute ein offeneres Klima sowie eine höhere Bereitschaft einander zu helfen und für einander einzustehen.

Florian Klaass, Head of Global Culture Marketing, Red Bull GmbH

Im Gastgewerbe stehst du auf der Bühne. Wir haben gelernt, wie man professionell bleibt und sich vor Kränkungen schützt. Wir hatten schon viele Coachings, aber in keinem haben wir auf spielerische Art so brauchbare Tricks erworben wie bei Klaus.

Ruth Dellago, Geschäftsführerin Schloss Hotel Korb

In der Jobfabrik arbeiten wir mit Jugendlichen die kaum gelernt haben, Stärken, Schwächen und Verhaltensweisen zu reflektieren. Klaus hat KlientInnen und BetreuerInnen in spielerischen Übungen zum Denken und Fühlen angeregt. Spannend und bereichernd.

Barbara Werteker, Stv. Leiterin der Jobfabrik der Volkshilfe Wien

Über Mich

Klaus Werner-Lobo lebt als Autor, systemischer Coach und Persönlichkeitstrainer in Wien. Er hat internationale Bestseller wie das „Schwarzbuch Markenfirmen“ zum Thema Globalisierung und Menschenrechte sowie das Buch „Frei und gefährlich“ über die Macht von Clowns und Narren in allen Kulturen verfasst. Er war Kulturpolitiker in Wien, hat in Rio de Janeiro Schauspiel studiert und bei weltweit erfolgreichen Clowns wie Leo Bassi, Jango Edwards und Sue Morrison gelernt und die narrenfrei-Methode als Weg für ein selbstbestimmtes, selbstbewusstes und gutes Leben entwickelt. Lehraufträge an der Donau-Universität Krems, dem Kolleg für Sozialpädagogik, dem ÖGB u.a.

Schreiben

Nach dem Studium der Romanistik und Germanistik arbeitete ich zunächst als freier Journalist und Pressesprecher des Österreichischen Ökologie-Instituts. Danach schrieb ich mehrere Bücher, von denen das „Schwarzbuch Markenfirmen“ mit 17 Übersetzungen zum Weltbestseller wurde. Der „Spiegel“ zählte mich deshalb neben Naomi Klein, Michael Moore und Jean Ziegler zu den „Stars der alternativen Globalisierung“.

Mitreden

Seitdem habe ich über zweitausend Vorträge über Globalisierung, Menschenrechte und politisches Engagement für Jugendliche und Erwachsene gehalten. Als Gemeinderat und Landtagsabgeordneter durfte ich schließlich fünf Jahre lang die Kultur- und Menschenrechtspolitik meiner Heimatstadt Wien mitgestalten.

Spielen

Meine zweite Heimat ist Brasilien, wo ich die ersten Kontakte mit Clowns hatte, die nicht im Zirkus oder auf Kinderfesten auftreten, sondern ihre Mission in der Akzeptanz des menschlichen Scheiterns, der eigenen Lächerlichkeit und Verletzlichkeit sehen. Ich studierte in Rio de Janeiro Schauspiel und lernte bei international erfolgreichen Clowns das, was ich Narrenfreiheit nenne: Die Befreiung von inneren und äußeren Zwängen und Konventionen, die humorvolle Überwindung von Kränkungen und des narzisstischen Egos sowie Akzeptanz und Selbsterkenntnis als Grundlage für eine echte Verbundenheit mit sich und anderen.

Unterrichten

Daraus entstand das Buch „Frei und gefährlich – Die Macht der Narren“ und die narrenfreɪ˙Workshops zur Persönlichkeitsentwicklung und Teambildung für Einzelpersonen und Organisationen. Diese von mir entwickelte Methode sowie Fächer wie Theaterpädagogik, Medienpädagogik, Selbstwirksamkeit und Achtsamkeit habe ich am Institut für Provokationspädagogik der Donau-Universität Krems und dem Kolleg für Sozialpädagogik Wien, den Pioneers of Change, dem ÖGB u.a. unterrichtet.

Beraten

Als systemischer Coach nach den Richtlinien der European Coaching Association und diplomierter psychologischer Berater begleite ich Privatpersonen, Paare, Führungskräfte und Organisationen/Unternehmen in privaten und beruflichen Entscheidungsphasen und unterstütze sie dabei, selbstbestimmt, selbstbewusst und gut zu leben und zu arbeiten.

Bei STÖCKL im ORF über die Macht der Narren

Bei TEDxLinz über die Macht der Narren

Älterer Beitrag von WDR über meine Arbeit als Autor