fbpx

Buch

go.stop.act!

In der anarchistischen Trotzdem Verlagsgenossenschaft ist soeben das Buch go.stop.act! Die Kunst des kreativen Straßenprotests. Geschichten – Aktionen – Ideen erschienen, in dem politische AktivistInnen und KünstlerInnen Tipps zum Rebellieren geben.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

Carnival Against Capitalism – Karneval, Umzüge, Masken, verkehrte Welten
Laugh Parade – Öffentlich die Macht verlachen
Reclaim The Streets – Straßenparty kann auch Widerstand machen
Critical Mass – Wir sind der Verkehr
Theater machen! Politisches Straßentheater
Radical Puppetry – Wenn Figurentheater radikal wird
Radical Cheerleading – Akrobatik und subversives Reimen
Street Art – Symbolische Angriffe auf die Funktionalität der Stadt
Guerilla Gardening – Die Kunst wild anzupflanzen
Flash Mobs – Sinnbefreite Blitzperformances
Stolpersteine auf der Datenautobahn – Politischer Aktivismus im Internet

Zum Thema gibts auch zwei interessante Weblogs: kreativerstrassenprotest.twoday.net und kommunikationsguerilla.twoday.net.