Workshop narrenfrei intensiv: Die Kraft der Akzeptanz

Im narrenfreɪ˙–Workshop lernen wir mithilfe spielerischer Übungen, uns so zu akzeptieren und zu zeigen wie wir wirklich sind. Mit unseren Stärken und Schwächen und unserer Verletzlichkeit. Wir lernen, unserer Intuition zu vertrauen.

Wir überwinden die Angst vor dem Scheitern und gewinnen Selbstbewusstsein und Narrenfreiheit: Die Freiheit von belastenden Denkmustern und Rollenbildern. Die Freiheit, auch nach Rückschlägen und Verlusten von Neuem zu beginnen und unser Leben zu gestalten. Die Freiheit, über uns selbst lachen zu können. Die Freiheit, uns und anderen mit Großzügigkeit, Humor und Mitgefühl zu begegnen und miteinander und der Welt in Verbundenheit zu leben.

Der zweitägige Workshop bietet die Möglichkeit einer humor- und liebevollen Auseinandersetzung mit individuellen Verhaltensmustern, die letztlich in der Akzeptanz einer simplen Tatsache mündet: Du wirst niemals jemand anderer sein als du bist. Anders gesagt: Dieser Workshop kann dein Leben verändern.

Ziele

  • Selbst bewusst sein Stärkung von Selbstvertrauen, Selbstironie, Intuition, Kreativität und Beziehungsfähigkeit
  • Gut leben Spielerische Überwindung von Kränkungen, Ängsten und Verlusterfahrungen
  • Bühne frei Angstfreies und charismatisches Auftreten, authentische emotionale Verbindung mit Publikum, bei Meetings, Verhandlungen, Vorträgen usw.

Maximal 12 Personen. Workshop für Erwachsene, keine Vorkenntnisse nötig.

Kann als Gruppenselbsterfahrung und Weiterbildung für Lebens- und SozialberaterInnen angerechnet werden.

Nächste Kurse:

3./4. Oktober 2020 AUSGEBUCHT

jeweils von 9:30 bis ca. 18:30h (mit Mittagspause)

Ort: WEST im ehemaligen Sophienspital in 1070 Wien, Details bei Anmeldung

Kosten: 260,- Euro inkl USt.; 50% Rückerstattung bei Stornierung bis zwei Wochen vor Workshopbeginn, danach ist keine Rückerstattung möglich. Aufgrund der aktuellen Situation ist der Betrag erst vor Ort mit Bankomatkarte zu bezahlen.

Der Workshop wird unter größtmöglicher Beachtung der Hygiene- und Abstandsregelungen in einem großen, gut belüfteten Raum und nach Möglichkeit zum Teil im Freien durchgeführt.

Im Verdachtsfall oder auch bei leichten Krankheitssymptomen ist eine Teilnahme nicht möglich und es fallen ebenso wie für den Fall einer Absage des Workshops aufgrund geänderter gesetzlicher Regelungen zum Schutz vor COVID-19 keine Kosten an.

Klaus Werner-Lobo lebt als Autor, systemischer Coach, psychologischer Berater und Trainer für Persönlichkeits- und Teamentwicklung in Wien. Er war Landtagsabgeordneter, hat internationale Bestseller wie das „Schwarzbuch Markenfirmen“ zum Thema Globalisierung und Menschenrechte sowie „Frei und gefährlich“ über die Macht von Clowns und Narren verfasst und die narrenfrei-Methode als Weg für ein selbstbewusstes und gutes Leben entwickelt.

Weitere Infos per Email oder telefonisch: +43 664 2537755